Kontakt

Die gabana Online-Kurse

Barrierefreiheit – die Lösung für Jahrzehnte I Universal Design wertvoll und nachhaltig

Nicht nur Menschen mit Körperbehinderungen, sondern alle, eben auch die älterwerdenden Generationen profitieren von Barrierefreiheit, dem längst überfälligem must have für eine uneingeschränkte und selbstbestimmte Teilhabe am Leben.

Weil es in Deutschland im Jahr 2020 noch immer keine verbindliche gesetzliche Regelung gibt, die eine Diskriminierung durch bauliche Barrieren verhindert, hat sich gabana-Akademie für barrierefreies Bauen zur Aufgabe gemacht, über Barrierefreiheit aufzuklären und gleichzeitig Lust auf Barrierefreiheit zu machen.

Haben Sie Interesse an unseren Modulen, dann klicken Sie einfach auf "ZUR ANMELDUNG". Füllen Sie das Formular aus und klicken Sie auf „senden“. Sie erhalten zeitnah Ihren persönlichen Zugang zum jeweiligen Online-Kurs per Mail. Es gelten folgende Teilnahmebedingungen.

Wir freuen uns auf Sie.
Ihre Kornelia Grundmann und Team

Online-Kurs Modul 1 (2 Fortildungspunkte AKNW)

Barrierefreiheit - die Lösung für Jahrzehnte Universal Design wertvoll und nachhaltig

Format: Videokurs auf AnfrageZielgruppen: Baubranche, Architekten, Planer, ausführende Gewerke, Auftraggeber, Interessierte
© ieQ
Zielgruppe: Baubranche, Architekten, Planer, ausführende Gewerke, Auftraggeber, InteressierteVideokurs auf Anfrage

  • Was ist der Status quo und was muss sich ändern?
  • Was bedeutet barrierefreies Bauen für kommende Generationen?
  • Universal Design im Fokus
  • Was bedeutet bedürfnisorientierte Planung?
  • Wo liegen die Stolperfallen in der Planung sowie in der Umsetzung?
  • Zwischen Gesetzen und Realität: Standards bilden eine Grundlage – sie sind jedoch nicht alles.
  • Budget- und Kosten

Referentin: Kornelia Grundmann im Gespräch mit Dr. Gabriel Toggenburg, Honorarprofessor für EURecht und Menschenrechte an der Universität Graz und Theresa Keilhacker, Präsidentin der Architektenkammer Berlin

Online-Kurs Modul 2 (2 Fortildungspunkte AKNW)

Praxiserprobte Planungslösungen von Bädern sowie Fenster und Türen

Termin: Donnerstag, 11. November 2021, 14:27 UhrZielgruppen: Baubranche, Architekten, Planer, ausführende Gewerke, Auftraggeber, InteressierteTeilnahme kostenfrei!
© gabana
Zielgruppe: Baubranche, Architekten, Planer, ausführende Gewerke, Auftraggeber, InteressierteDonnerstag, 11. November 2021Start: 14.35 Uhr

Badezimmer

  • Gemeinsam erarbeiten wir ein passgenaues barrierefreies Badezimmer – ganz im Sinn von Universal Design.
  • Leitfaden mit Detailangaben – eine nachhaltige Lösung für Generationen

Fenster und Türen

  • Dreh-, Schiebe- oder Raumspartüren: Die richtige Lösung. Was passt für wen.
  • Die Nullschwelle setzt neue Standards

Referentin: Kornelia Grundmann Im Gespräch mit Peter Bischoff, Geschäftsführer der Fa. Küffner und Henning Hild, Alumat

Online-Kurs Modul 3 (2 Fortildungspunkte AKNW)

Inklusionshotels – die neue Vielfalt in der Hotellerie. Ein Zukunftsprojekt.

Termin: Dienstag, 30. November 2021, 14:27 UhrZielgruppen: Tourismus und Hotellerie, Baubranche, Architekten, Planer, ausführende Gewerke, …Teilnahme kostenfrei!
© Martin Raffeiner
Zielgruppe: Tourismus und Hotellerie, Baubranche, Architekten, Planer, ausführende Gewerke, …Dienstag, 30. November 2021Start: 14.27 Uhr

  • Ein Inklusionshotel – was ist das?
  • Was ist zu bedenken?
  • Worin liegen die Herausforderung in der Planung?
  • Wo liegen die Vorteile, was sind die Nachteile?
  • Was benötigen Mitarbeiter und was dürfen Gäste erwarten?
  • Der rote Faden – wir begleiten Sie durch das ganze Hotel.
  • Was bieten diese Räumlichkeiten, was andere nicht haben?

Referentin: Kornelia Grundmann im Gespräch mit Margit Benemann, Geschäftsführerin Hotel Neues Pastorat